Archiv 2018

Fingerfertigkeit trainieren...

Ich melde mich nach langer Zeit mal wieder zurück mit einem Projekt, das mich einiges an Zeit und Nerven gekostet hat, aber im Endeffekt ein tolles Ergebnis mit sich brachte und auch so rein gar nichts mit Stempel zu tun hat.

Zunächst habe ich mit meiner Portrait aus einem Stück schwarzen Vinyl die von mir angefertigte Vorlage* ausgeschnitten. 

 

Auf dem Bild ist die ganze Arbeit der Portrait leider nicht so gut zu erkennen, aber sie hat eine ganze Weile gewerkelt, um mir ein zufriedenstellendes Ergebnis zu liefern 😉 

 

Hier könnt ihr nun ein paar Bilder der dann für mich entstandenen Arbeit sehen - jedes nicht gewollte Feld habe ich mit Hilfe einer spitzen Nadel herausgenommen, sodass am Ende das Mandala komplett sichtbar war.

 

Hier nun nach stundenlanger Kleinarbeit die letzten Felder, die noch zu bearbeiten waren.

Das fertige Ergebnis nachdem alle Felder bereinigt wurden. Der schwere Teil ist somit geschafft, nun folgt eigentlich nur noch die Kür - das Aufbringen auf das Transferpapier und das anschließende Platzieren auf dem finalen Platz.

 

 

So sieht das Ganze dann auf dem Transferpapier aus.

Zu guter Letzt möchte ich Euch natürlich das finale Ergebnis nicht vorenthalten - hier sehr ihr das fertige Mandala auf meinen Laptop aufgebracht. Das Schwierigste daran war dann im Endeffekt das gerade und mittige Aufbringen, was mir leider nicht ganz so gut gelungen ist, aber einmal geklebt, lässt sich das Vinyl nicht mehr so einfach ablösen und nach all der Arbeit, die vorangegangen war, wollte ich auch nicht noch einmal von vorne anfangen 😄 

 

Daher etwas schräg, aber trotzdem super schön, wie ich finde 🙂 

*Wer gerne die Vorlage hätte, bitte einfach eine Email an mich schreiben.

0 Kommentare

Hier kommst Du zu den Projekten von 2017 ...